E-Mail ans SSG
Tel.: 0208 37795-0

SSG-News

Im Januar 2017 präsentierten die Teilnehmer des Projektkurses den Abschlussbericht ihrer Projektarbeit. Die Ergebnisse ihrer Arbeit liegen nun als Nachhaltigkeitsbericht 2016/17 vor.

In Kooperation mit dem Gasometer Oberhausen und dem Fraunhofer-Institut UMSICHT wurden Filme und Flyer erarbeitet zu den Themen:

  • Mikroplastik in Ozeanen
  • Zerstörung des Regenwaldes

Die Filme und Flyer wurden im Rahmen der aktuellen Gasometer – Ausstellung „Wunder der Natur” im November und Dezember 2016 im Gasometer Oberhausen ausgestellt.

Die Ziele der Projektgruppe, die Problematik der Zerstörung der Natur vielen Menschen zu zeigen und zum Nachdenken über Nachhaltigkeit anzuregen, wurden erreicht: Viele Besucher des Gasometers sahen die Ausstellung und zudem berichteten regionale und überregionale Medien positiv über die Ausstellung. Eine Umfrage des nachfolgenden Projektkurses bei den Besuchern des Gasometers zeigte, dass die Filme und Flyer viele Menschen zum Nachdenken über nachhaltigen Umgang mit der Natur angeregt haben.

Der Nachhaltigkeitsbericht 2016/2017 kann hier als pdf-Datei heruntergeladen werden.

In unserer Schülerbücherei liegt der Nachhaltigkeitsbericht in gedruckter Form vor.

Links zu den Filmen:

goo.gl/ZtU5Wk

Am 26. und 27. Januar 2017 hatte die gesamte Jahrgangsstufe Q1 die Möglichkeit am Planspiel „Destination Europe“ teilzunehmen. Dieses wurde in Kooperation mit dem CIVIC-Institut für politische Bildung und den Tagungsleitern der Konrad-Adenauer-Stiftung durchgeführt.

Dafür wurden am Donnerstag zunächst alle Schülerinnen und Schüler in drei Gruppen eingeteilt. Einer kurzen thematischen Einführung zur Asyl- und Flüchtlingspolitik folgte eine Erarbeitung der europäischen Institutionen, deren Mitglieder die Schülerinnen und Schüler in den kommenden zwei Tagen repräsentieren sollten.

Anlässlich des Jahrestages der Befreiung von Auschwitz und des Internationalen Gedenktages für alle Opfer des Nationalsozialismus fand am 27. Januar 2017 die städtische Gedenkfeier in unserer Schule statt. Es ist eine bewährte Tradition, dass die Gedenkfeier von der Stadt Oberhausen in Kooperation mit Oberhausener Schulen durchgeführt wird. Im Rahmen der Gedenkfeier erfolgten Ansprachen des Oberbürgermeisters Daniel Schranz und unseres stellvertretenden Schulleiters Dr. Holger Schmenk sowie die Preisverleihung des Freya-Stephan-Kühn-Preises durch den Vorsitzenden des Landesverbands nordrhein-westfälischer Geschichtslehrer e.V. Dr. Peter Droste an die Gedenkhalle. Nediem Arem und Alexander Makrlik, beide Schüler der 12. Jahrgangsstufe unserer Schule, moderierten das Programm, das von mehreren Oberhausener Schulen gestaltet wurde. Der Mittelstufenchor und die Klezmer-Musikgruppe unserer Schule gestalteten die musikalischen Beiträge. Auch die WAZ berichtete (Link).

Am Donnerstag, den 17.11.2016 gewannen die Jungs der WK I (Jahrgänge 1997 – 2001) die Oberhausener Stadtmeisterschaften. Das Team des SSG war mit fünf Handballern, einem Basketballer und fünf weiteren Ergänzungsspielern gut aufgestellt und trat selbstbewusst in das erste Spiel gegen die Mannschaft vom Heinrich-Heine-Gymnasium an.

Wir sind Stadtmeister im Fußball!

Das Sophie-Scholl-Gymnasium gewinnt mit 4:0 gegen die Theodor-Heuss Realschule.

Am Mittwoch, den 23.11., trafen in der Wettkampfklasse IV (Jahrgänge 2005-2007) das Team des Sophie-Scholl-Gymnasiums und die Mannschaft der Theodor-Heuss Realschule im Finalspiel der Jungen aufeinander. Besonderheit in dieser Wettkampfklasse: Das Finale wird traditionell im Stadion Niederrhein ausgetragen. Somit war das Erreichen des Finals bereits ein toller Erfolg!

Sophie-Scholl-Gymnasium Oberhausen

Rechtliches

Adresse

Tirpitzstr. 41,                                                                                                                                                                    
46145 Oberhausen                                                                                                                                           

Go to top