Termine und freie Tage

Feb
22

22.02.2019 - 27.02.2019

Feb
25

25.02.2019 9:00 - 18:00

Feb
26

26.02.2019 9:00 - 13:00

Feb
28

28.02.2019 15:00 - 17:00

Mär
6

06.03.2019 - 13.03.2019

Mär
12

12.03.2019 9:00 - 10:30

Das SSG ist Fußball-Stadtmeister der Mädchen

In den Wettbewerben der WK II und WK IV wird das Sophie-Scholl-Gymnasium einmal 3. und einmal 1.! RWO sponsert Freikarten für Stadtmeister

Im Rahmen des Landessportfestes der Schulen wurden bei den Fußball-Stadtmeisterschaften der Mädchen im Schuljahr 2018/2019 die neuen Oberhausener Titelträger ausgespielt. Die vom Ausschuss für den Schulsport (AfS) ausgerichteten Wettbewerbe der weiterführenden Schulen in den Wettkampfklassen (WK) II (Jahrgänge 2003-2005), III (Jahrgänge 2005-2007) und IV (2007-2009) fanden mit der Unterstützung des SC Glück-Auf Sterkrade 1937 e.V. auf der Bezirkssportanlage Alsfeld statt. Alle Wettbewerbe wurden auf dem Kleinfeld mit 7er-Mannschaften ausgetragen.

Der Mädchenfußball erfreut sich bei den weiterführenden Schulen aktuell großer Beliebtheit, da mit in diesem Schuljahr 15 gemeldeten  Schulteams die Vorjahresbeteiligung (9 Mannschaften) deutlich gesteigert werden konnte. Darüber hinaus konstatierte AfS-Fußballfachleiter Volker Zorn (Sophie-Scholl-Gymnasium) den Finalrundenspielen ein gutes Niveau: “Im Vergleich der Vorjahre hat sich das spielerische Niveau insbesondere bei den jüngeren Jahrgängen enorm weiterentwickelt“.

Sophie-Scholl-Gymnasium 3. in der WK II

In der WK II-Finalrunde, an der fünf Schulen teilnahmen, konnte sich die Fasia-Jansen-Gesamtschule den Titel sichern. Die von Sportlehrer Musa Celik betreuten Gesamtschülerinnen setzten sich dabei ungeschlagen mit drei Siegen und einem Remis gegen die Theodor-Heuss-Realschule (4-3), das Sophie-Scholl-Gymnasium (1-1), die Heinrich-Böll-Gesamtschule (3-2) und die Friedrich-Ebert-Realschule (7-1) durch. Die Vize-Stadtmeisterschaft erreichte das von Ralph Rietkötter gecoachte Heuss-Team mit 7 Punkten. Auf dem dritten Platz landete das Sophie-Scholl-Gymnasium mit einer ordentlichen Leistung (5 Punkte) vor der Heinrich-Böll-Gesamtschule und der Friedrich-Ebert-Realschule (beide je 3 Punkte).

Souveräner Stadmeister in der WK IV

Beim Wettbewerb der Jüngsten in der WK IV trafen vier Schulen aufeinander: Sophie-Scholl-Gymnasium, Friedrich-Ebert-Realschule, Fasia-Jansen-Gesamtschule und die Heinrich-Böll-Gesamtschule. Mit hochklassigem Kombinationsfußball und einer sicheren Defensive sicherte sich das spielstarke Team vom Sophie verdient den Titel. Das von Volker Zorn betreute Team dominierte den Wettbewerb mit drei Siegen und 22-0 Toren. Einzig die abwehrstarke und kompakte Mannschaft der Friedrich-Ebert-Realschule konnte durch mannschaftliche Geschlossenheit und einer überragenden Torhüterin dagegen halten. Doch letztlich mussten auch die Nachwuchsfußballerinnen und verdienten Vize-Stadtmeisterinnen von Ebert-Coach Peter Huntenberg in eine 0-2-Niederlage einwilligen. Platz drei sicherte sich die Fasia-Jansen-Gesamtschule (2 Punkte) vor der Heinrich-Böll-Gesamtschule (1 Punkt).

Das von Thomas Drothler vom Schiedsrichterausschuss bestellte Schiedsrichterteam des Fußballkreises 10 des Fußballverbandes Niederrhein leitete die Finalrundenbegegnungen gewohnt souverän. Die für die Wettbewerbe der weiterführenden Schulen verantwortlichen Fußball-Fachleiter vom Ausschuss für den Schulsport (AfS), Philipp Hofmann (GSO) und Volker Zorn (Sophie-Scholl), koordinierten gemeinsam mit AfS-Geschäftsführer Jan Nahrstedt den Gesamtablauf.

Alle erfolgreichen Teams erhielten abschließend die Stadtmeister-T-Shirts der Stadtsparkasse Oberhausen. Zudem spendete der SC Rot-Weiß Oberhausen e.V. für alle Siegerteams Freikarten für das Heimspiel im Niederrheinstadion gegen Borussia Dortmund II am So., 15. Dezember 2018, 14.00 Uhr. Die Freikarten wurden den freudestrahlenden Mädchen von Volker Schmidthaus, administrativer Leiter des RWO-Nachwuchsleistungszentrums, und RWO-Jugendtrainer Hayrettin Celik übergeben.

Herzlichen Glückwunsch!

V. Zorn

 

Rechtliches

 Sophie-Scholl-Gymnasium
 Oberhausen
ssg logoALTt
     
  Info@ssg-oberhausen.de
    0208 377 950