Termine und freie Tage

Sep
18

18.09.2019 - 08.11.2019

Okt
14

14.10.2019 - 26.10.2019

Nov
1

01.11.2019

Nov
11

11.11.2019

Nov
18

18.11.2019 - 13.12.2019

Nov
21

21.11.2019

Nov
25

25.11.2019 - 20.12.2019

SSG beim Jugendpolitiktag 2016

Am 14. März 2016 nahm der Grundkurs Sozialwissenschaften am Jugendpolitiktag zum Thema Flucht „Du & ich – Vorurteile abbauen, gemeinsam Integration gestalten“ teil.
Der Jugendpolitiktag stand unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters der Stadt Essen, Herrn Thomas Kufen, und der Konrad-Adenauer-Stiftung und bot den SchülerInnen aus aktuellem Anlass eine Plattform, sich vielfältig, interaktiv und kreativ mit dem Thema Flucht auseinanderzusetzen.


Der Tag selbst begann um 10 Uhr in der Kreuzeskirche in Essen. Hier wurden die SchülerInnen zunächst auf vielfältige Art und Weise mit dem Thema konfrontiert: Neben einer Filmsequenz, welcheJugendpolitiktag 2016 001 die Lage in den Flüchtlingscamps thematisierte, wurde das Publikum über Zahlen, Daten, Fakten und rechtliche Grundlagen des Ziellandes Deutschland informiert. Einen emotionalen Höhepunkt bot das Interview mit dem syrischen Flüchtling Herrn Radwan, der seine persönliche Geschichte schilderte. In einer abschließenden Diskussionsrunde wurden die SchülerInnen über konkrete Möglichkeiten zum Engagement in der Flüchtlingshilfe von Vertretern des Caritasverbandes und des Bundesfreiwilligendienstes informiert. Mit einer politischen Perspektive rundete Herr Braun, Vorsitzender der Jungen Union NRW, die Talkrunde ab.
In sieben verschiedenen Workshops konnten die SchülerInnen nun ihr Fachwissen vertiefen und sich auf vielfältige Art mit der Thematik auseinandersetzen. Die Mehrzahl unserer SchülerInnen entschied sich für das Planspiel „Destination Europe“ zur Asyl- und Flüchtlingspolitik. Hier konnten sie als z. B. als Vertreter der Europäischen Kommission Gesetzesentwürfe vorlegen, welche dann in zwei Lesungen diskutiert wurden. Eine andere Gruppe konnte sich im „Medienworkshop“ ein Bild über die Stimmungslage in Essen bezogen auf die Flüchtlingsthematik machen. Hier standen Stipendiaten der Journalistischen Nachwuchsförderung zur Verfügung und vermittelten den SchülerInnen grundlegende Kenntnisse und Techniken zur Durchführung von Umfragen. Der Workshop „Auf der Flucht … - Fluchtursachen verstehen und ihnen begegnen“ ermöglichte eine „Durchleuchtung“ des Konflikts auf politischer, wirtschaftlicher, sozialer und ethnischer Ebene, wohingegen in der Gruppe „Vorurteilen begegnen – argumentieren gegen Rechtspopulismus“ ein rhetorischer Schwerpunkt gelegt wurde. Für alle war also etwas dabei.
Besonders haben unseren SchülerInnen die Workshops und die Möglichkeit zur multiperspektivischen Auseinandersetzung mit der Flüchtlingsthematik gefallen. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!

Jugendpolitiktag 2016 003

Rechtliches

 Sophie-Scholl-Gymnasium
 Oberhausen
ssg logoALTt
     
  Info@ssg-oberhausen.de
    0208 377 950