Termine und freie Tage

Jun
29

29.06.2020 - 11.08.2020

Okt
12

12.10.2020 - 24.10.2020

Dez
23

23.12.2020 - 06.01.2021

Weltsprachen Spanisch, Chinesisch und Russisch künftig am Sophie

Das Sophie-Scholl-Gymnasium baut sein Fremdsprachenangebot deutlich aus: Im Frühjahr 2020 starten die neuen Arbeitsgemeinschaften Spanisch, Chinesisch und Russisch. Aktuell wird zudem daran gearbeitet, dass frühestens ab dem kommenden Schuljahr Spanisch neben Latein und Französisch als zweite Fremdsprache gewählt werden kann.

Die bald schon beginnende Arbeitsgemeinschaft Spanisch unter Leitung von Lehrerin Carina Glittenberg und Fremdsprachenassistentin Esperanza Rodriguez richtet sich an die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5.

Das Ziel der Spanisch-AG ist die spielerische Heranführung an die spanische Sprache als auch die Annäherung an die Kultur spanischsprachiger Länder. Anknüpfungspunkte bieten populäre Fernsehserien als auch aktuelle Musiktitel wie auch das teils schon in der Grundschule erworbene Vorwissen. Der Fokus der AG liegt in der Anwendung der Sprache in konkreten Handlungssituationen und dem Erwerb kulturellen Wissens. Die Inhalte der AG orientieren sich an alltagsnahen Handlungsszenarien wie dem Kauf einer Kugel Eis oder dem Besuch eines Restaurants.

„Spanisch steht weltweit auf Platz 2 der Muttersprachen und ist nach Englisch die Weltsprache Nummer 2“, erklärt Schulleiter Dr. Holger Schmenk. „Da ist es nur logisch, dass wir unseren Schülerinnen und Schülern im Zuge der Globalisierung das Erlernen des Spanischen ermöglichen wollen. Durch unsere Fremdsprachenassistentin Frau Rodriguez haben wir zudem eine hervorragende authentischen Lehrkraft, die als Muttersprachlerin das ideale sprachliche Vorbild ist.“

Die China-AG ergab sich aus der Kooperation mit einer High-School in Quanzhou im Südosten Chinas. Um die Schülerinnen und Schüler, die China im kommenden Schuljahr besuchen werden, auf die Sprache und Kultur vorzubereiten, wird einmal wöchentlich eine Arbeitsgemeinschaft mit Unterstützung des Konfuzius-Instituts durchgeführt.

Ähnliches gilt für die Russisch-AG: Der seit über 20 Jahren stattfindende Austausch mit der ukrainischen Stadt Saporoshje ist Aufhänger für die Russisch-AG, in der Grundlagen der russischen Sprache vermittelt werden sollen. Der Austausch zwischen deutschen und ukrainischen Schülern findet jährlich statt und ist fester Bestandteil des Schulprogramms.

Rechtliches

 Sophie-Scholl-Gymnasium
 Oberhausen
ssg logoALTt
     
  Info@ssg-oberhausen.de
    0208 377 950