Termine und freie Tage

Jun
29

29.06.2020 - 11.08.2020

Okt
12

12.10.2020 - 24.10.2020

Dez
23

23.12.2020 - 06.01.2021

Informationen zum Umgang mit dem Corona-Virus am Sophie

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern!

Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen zum Corona-Virus am Sophie-Scholl-Gymnasium erhalten Sie folgende Informationen:

Am Sophie haben wir bislang keinerlei (!) Verdachtsfälle.

Die oberste Zuständigkeit im Umgang mit dem Corona-Virus obliegt dem Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. Für Oberhausen ist das lokale Gesundheitsamt zuständig: Es bewertet unter Einbezug aller Fakten die Gefahrenlage und hält Rücksprache mit der Stadt als Schulträger und allen Bildungseinrichtungen, um bei Bedarf innerhalb kürzester Zeit die geeigneten Maßnahmen einleiten zu können.

Solange unsere Schule nicht vom Schulträger bzw. dem Gesundheitsamt geschlossen wird, besteht für alle Schülerinnen und Schüler weiterhin Schulpflicht (§ 43 Absatz 1 SchulG). Bei einer herkömmlichen Erkrankung benachrichtigen Sie als Eltern bzw. Erziehungsberechtigte – wie gewohnt – die Schule und teilen schriftlich den Grund für das Schulversäumnis mit.

Um sich - wie bei Influenza und anderen Atemwegserkrankungen - bestmöglich vor einer Infektion zu schützen, empfiehlt sich das das Einhalten der sogenannten Husten- und Nies-Etikette, eine gute Händehygiene sowie das Einhalten eines Abstands zu Erkrankten. Gemäß den Empfehlungen des Bundesamtes für Bevölkerungsschutzes und Katastrophenhilfe (https://www.bbk.bund.de/DE/TopThema/TT_2020/TT_Covid-19.html) heißt dies für den schulischen Alltag konkret:

  • In die Armbeuge oder in ein Taschentuch niesen bzw. husten.
  • Papiertaschentücher nach einmaligem Benutzen sofort entsorgen.
  • Regelmäßig und sorgfältig die Hände mit Seife waschen, mindestens 20 bis 30 Sekunden.
  • Unnötigen Körperkontakt mit anderen Personen vermeiden, wie z.B. Händeschütteln, Umarmungen.
  • Schleimhäute von Mund, Augen und Nase nicht mit den Händen berühren.

Gemäß unserem Hygieneplan stehen in allen Klassen- und Fachräumen Seife und Papierhandtücher zur Verfügung, diese werden selbstverständlich auch immer wieder aufgefüllt.

Bereits im Februar sagten wir die geplante China-Exkursion ab. Gemäß der Empfehlung (oder Anweisung) des NRW-Schulministeriums werden keine Exkursionen stattfinden, um das Infektionsrisiko auf ein Minimum zu reduzieren.

Die Stadt Oberhausen hat zudem ein zentrales Bürgertelefon mit der Rufnummer 0208-825-7777 eingerichtet. Hier können sich Bürgerinnen und Bürger hier montags bis freitags von 7 bis 17 Uhr sowie samstags und sonntags von 8 bis 17 Uhr zum Coronavirus (SARS-CoV-2) informieren. Aktuelle Informationen finden Sie außerdem auf der Webseite der Stadt Oberhausen.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen selbstverständlich zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Die Schulleitung

Rechtliches

 Sophie-Scholl-Gymnasium
 Oberhausen
ssg logoALTt
     
  Info@ssg-oberhausen.de
    0208 377 950