Termine und freie Tage

Apr
6

06.04.2020 - 17.04.2020

Apr
27

27.04.2020 13:00 - 13:30

Mai
1

01.05.2020

Mai
4

04.05.2020 19:00 - 19:30

Mai
6

06.05.2020

Mai
11

11.05.2020 - 19.05.2020

Mai
19

19.05.2020

Mai
19

19.05.2020 19:00 - 22:00

+++ UPDATE 30.03.2020 – 12.00 Uhr +++

+++ Update 30.03.2020 – 12.00 Uhr +++
Liebe Eltern und Erziehungsbertigte, wir bitten um Kenntnissnahme der Mitteilung des Ministeriums für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen.

+++ Update 28.03.2020 – 18.00 Uhr +++
Wie Ministerin Gebauer in der Pressekonferenz vom 27.03.2020 mitteilte,  beginnen die Abiturprüfungen  am Dienstag, 12. Mai 2020. Letzter Prüfungstermin in diesem Haupttermin ist Montag, der 25. Mai. Für Schülerinnen und Schüler, die den Haupttermin nicht wahrnehmen können, werde es im Anschluss einen zentralen Nachschreibetermin geben. Die Abiturzeugnisse können laut Ministerin Gebauer zu dem ursprünglich anvisierten Termin ausgegeben werden. Der Rahmenzeitplan sei so konzipiert, dass er unter Beachtung der Ferien- und Feiertagsregelung funktioniere, allerdings müsse der Brückentag nach Christi Himmelfahrt für Prüfungen genutzt werden.

Pressemitteilung der Ministerin Gebauer zur Abiturprüfung.

 

+++ Update 26.03.2020 – 10.00 Uhr +++
Warnungen ausgesetzt: Aufgrund des derzeit ruhenden Schulbetriebs wurden die Schulen vom Ministerium für Schule und Bildung angewiesen, keine Warnungen bei Minderleistungen zu verschicken. Hieraus folgt, dass bei einer Versetzungsentscheidung nicht abgemahnte Minderleistungen in einem Fach in der Regel nicht berücksichtigt werden. Im Übrigen gelten die jeweiligen Bestimmungen der Ausbildungs- und Prüfungsordnungen. Die Lehrerinnen und Lehrer werden spätestens nach Wiederaufnahme des Schulbetriebs über die individuelle Lern- und Leistungsentwicklung informieren und beraten.

Schulfahren, Wanderungen, Exkursionen verboten: Sämtliche Fahrten werden nach Erlass des Ministeriums bis zum Ende des Schuljahres verboten. Ebenso sind schulische Veranstaltungen an außerschulischen Lernorten bis zum Ende des Schuljahres nicht mehr möglich, zum Beispiel der Besuch von Museen sowie kultureller oder sportlicher Veranstaltungen und weitere Projekte mit außerschulischen Partnern. Davon auszunehmen sind die verpflichtenden Standardelemente im Rahmen der Landesinitiative „Kein Abschluss ohne Anschluss“. Die Kurs- und Klassenfahrten vor den Herbstferien sind damit nach aktuellem Stand nicht betroffen.

+++ Update 23.03.2020 - 13.00 Uhr +++
Liebe Eltern,

wir bedanken uns dafür, dass die Notbetreuung sehr umsichtig und zurückhaltend wahrgenommen wird. Auch in den Osterferien wird diese von montags bis sonntags nach vorheriger Anmeldung (Formular siehe unten) von 7.45-max. 12.55 Uhr aufrecht erhalten. Lediglich von Karfreitag bis einschließlich Ostermontag bleibt die Schule geschlossen.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Schulleitung.

+++ Update 18.03.2020 – 13:12 Uhr +++
Das Ministerium teilt uns soeben folgendes zu „KAOA“ mit:
„Kein Abschluss ohne Anschluss“
Mit der Einstellung des Unterrichtsbetriebs an den Schulen in Nordrhein-Westfalen sind ab Montag, 16.03.2020, auch alle außerschulisch durchgeführten Standardelemente im Rahmen der Landesinitiative „Kein Abschluss ohne Anschluss“ (KAoA) – z.B. Berufsfelderkundungstage, Praxiskurse, Praktika oder die Teilnahme am Girls‘ Day/Boys‘ Day – bis auf Weiteres ausgesetzt. Ob und wie versäumte Elemente der Beruflichen Orientierung zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden, wird das Schulministerium zu gegebener Zeit entscheiden und Sie darüber informieren.

+++ Update: 16.03.2020 11.00 Uhr +++
Liebe Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

bitte informieren Sie sich regelmäßig über die Homepage zum aktuellen Stand der Dinge. Wir werden regelmäßig vom Ministerium für Schule und Bildung informiert und angewiesen. Bitte haben Sie daher Verständnis dafür, dass wir in dieser außergewöhnlichen Krisensituation flexibel handeln müssen und es mehrfach zu Änderungen kommen könnte.

Aktuell möchten wir über folgendes informieren:

  • Unterrichtsmaterialien: Um Unterrichtsmaterialien für die Schülerinnen und Schüler zur eigenständigen Weiterarbeit für zu Hause digital bereitstellen zu können, haben wir einen Projekt-Ordner in der schuleigenen Cloud eingerichtet. In diesem Projekt-Ordner ist eine Struktur erstellt worden, nach Jahrgängen und Klassen / Fächern (in der SEK II) sortiert. Über folgenden Link gelangen Sie zu dem Ordner: https://cloud.ssg-oberhausen.de/index.php/s/Lv2HScefpH2ijCx

Die Schülerinnen und Schüler bekommen den Zugang über die Schul-Homepage. Das Passwort ist das gleiche wie für den digitalen Vertretungsplan. Schülerinnen und Schüler können die Dateien nur ansehen, nicht löschen oder bearbeiten. Sollte es zu Schwierigkeiten kommen, so wenden Sie sich bitte an die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer, die über ihre dienstlichen E-Mailadressen erreichbar sind: Nachname@ssg-oberhausen.de

  • Bücher zur eigenständigen Erarbeitung können bis 13 Uhr am Dienstag, den 17.03.2020, in der Schule abgeholt werden.
  • Sämtliche schulischen Termine und Prüfungen sind auf die Zeit nach den Osterferien verschoben. Dies beinhaltet z.B. Kommunikationsprüfungen, Sprachfeststellungsprüfungen, … Vorabiturklausuren finden ab Dienstag, den 17.03.2020, nicht mehr statt. Schulkonferenz, Ordnungskonferenz usw. werden nach den Osterferien neu terminiert. Wir informieren Sie über die bekannten Wege.
  • Abitur: Wir gehen nach jetzigem Stand davon aus, dass die Abiturprüfungen zu den regulären Terminen stattfinden. Lediglich die Schülerinnen und Schüler, die die Vorabiturklausuren noch nicht geschrieben haben, werden auf die Nachschreibtermine ausweichen müssen. Es wird aktuell nach einer Lösung gesucht, über welchen Kommunikationsweg die Zulassung erfolgen kann.
  • Aktuelle Meldungen des Ministeriums finden Sie unter folgendem Link: www.schulministerium.nrw.de
  • Notfallbetreuung ab Dienstag: Wir richten bis zu den Osterferien eine Notfallbetreuung in der Zeit von 7.45-12.55 Uhr ein. Kinder können die Angebote nur wahrnehmen, wenn sie bezüglich des Corona-Virus nicht erkrankt oder erkrankungsverdächtig sind. Die Angebote der Notbetreuung an Schulen gelten insbesondere für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 bis 6, deren Eltern (Erziehungsberechtigte) beide beruflich im Bereich von kritischen Infrastrukturen tätig sind. Im Fall von Alleinerziehenden muss ebenfalls eine berufliche Tätigkeit im Bereich von kritischen Infrastrukturen vorliegen. Voraussetzung ist eine schriftliche Bestätigung des jeweiligen Arbeitgebers. Sollten Sie zu einer der Berufsgruppen gehören, melden Sie sich bitte bis spätestens Dienstagmittag oder im Laufe der Woche einen Tag vorher bis 12 Uhr telefonisch im Sekretariat (0208-377950), und reichen Sie die Bestätigung des Arbeitgebers bis Mittwoch, den 18.03.2020 in der Schule ein. Die Bstätigung des Arbeitgebers finden sie unter diesem Link und die Bescheinigung für Ihr Kind hier.

Passen Sie auf sich auf!

Dr. Holger Schmenk

(Schulleiter)

PS: Ich bin mir sicher, dass wir in dieser außergewöhnlichen Situation bei unseren Überlegungen einige Themen, Probleme und Fragen vergessen haben. Bei Rückfragen können Sie sich entweder an das Sekretariat oder an mich wenden:  schmenk@ssg-oberhausen.de

+++ UPDATE 16.3.2020 - 9 Uhr +++

Das Schulgebäude ist geöffnet für Schülerinnen und Schüler, die ihre Bücher und Materialien abholen wollen.

Weitere Informationen folgen im Laufe des Tages. Bitte sehen Sie von nicht unbedingt notwendigen Anrufen im Sekretariat ab und informieren sich über die Homepage, die ständig an dieser Stelle aktualisiert wird. Die neuste Meldung erkennen Sie jeweils am Zeitstempel.

Die Schulleitung

 

Rechtliches

 Sophie-Scholl-Gymnasium
 Oberhausen
ssg logoALTt
     
  Info@ssg-oberhausen.de
    0208 377 950