Distanzunterricht ab 11.01.

Liebe Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

heute hat uns Staatssekretär Richter in einer Schulmail über den weiteren Schulbetrieb vom 11.01. bis zum 31.01. informiert. Die wesentlichen Informationen können Sie dem Auszug aus der Schulmail entnehmen.

Das Formular, mit dem Sie eine Betreuung für Ihr Kind beantragen können, finden Sie seit gestern auf unserer Homepage und hier verlinkt. Auch für uns gilt, dass alle Klassenarbeiten und Klausuren mit Ausnahme der in der Schulmail genannten Jahrgangsstufen (Q1 und Q2) entfallen. 

Wir beginnen mit dem Distanzunterricht am Montag, den 11.01. In den Fällen, in denen Kolleginnen und Kollegen noch mit den entsprechenden Endgeräten ausgestattet werden müssen, beginnt der Distanzunterricht in Einzelfällen am Dienstag, den 12.01. Der Distanzunterricht soll in der Regel in Form von Videokonferenzen erfolgen, die sich am zeitlichen Rahmen des Stundenplans orientieren. Die Kolleginnen und Kollegen werden ihre Lerngruppen im Laufe des morgigen Tages über die Regelungen zum Distanzunterricht informieren.

Bei technischen Problemen oder Engpässen durch fehlende Endgeräte, wenden Sie sich bitte an die Klassenlehrer der SEK I  oder Stufenleiter der SEK II. Das Angebot zum Distanzunterricht ist verpflichtend und eine Nicht-Teilnahme muss entschuldigt werden.

 

Ihr 

Markus Veh