Die erste Lesenacht

Am 21.11.2008 wurde die erste Lesenacht von der Bücherei-AG veranstaltet. Ein paar Mitglieder der Bücherei-AG hatten diese mit den LehrerInnen Frau Thierjung, Frau Kiefer, Frau Mory und Herrn Pirch organisiert. Die SV hat das Abendessen und das Frühstück vorbereitet.

Lesenacht 063 1 Es gab verschiedene Räume, in denen sich die SchülerInnen aufhalten konnten. Die Räume wurden jeweils von AG-Leuten dekoriert.

Wem nach Gruseln zu Mute war, der konnte in den Grusel-Fantasy-Raum gehen. Dort las Herr Willert später auch aus dem Roman „Monsterjäger Akademie“ vor.

Im „Bunten Raum“ gab es verschiedene Themenbereiche, z.B. eine Ecke für Mädchen und eine andere für Jungs. Wer gar nicht lesen wollte, konnte es sich in der Hörbar bei einer CD und einem Cocktail gemütlich machen.  Die Cocktails wurden von AG-Mitgliedern eigenhändig gemischt.

Wer mochte, konnte auch sein eigenes Buch mitbringen und dieses lesen!

Neben Herrn Willert haben auch noch Frau Böhner, Herr Pirch und Johanna Potthoff, die die Jahrgangsstufe 12 besucht, vorgelesen.

Um 22 Uhr war die Nachtruhe vorgesehen. Die Teilnehmer schliefen getrennt nach Mädchen und Jungen in zwei Räumen. Natürlich schliefen die Lehrer/-innen und die Mitglieder der AG auch in der Schule.

Am nächsten Morgen wurde gemeinsam gefrühstückt. Danach wurden die Teilnehmer von ihren Eltern abgeholt.

Ich finde, die erste Lesenacht ist uns gut gelungen und wir möchten noch weitere veranstalten.

 Marie Luchs (Bücherei-AG)

Rechtliches

 Sophie-Scholl-Gymnasium
 Oberhausen
ssg logoALTt
     
  Info@ssg-oberhausen.de
    0208 377 950