Garten-Umwelt-AG nahm an Upcycling-Workshop teil

Beim Upcycling geht es wie beim Recycling um die sinnvolle Verwertung von Abfällen. Upcycling zielt aber nicht nur auf die Aufbereitung der Wertstoffe ab, sondern auf die Aufwertung eines alten oder unnützen Gegenstands zu etwas Neuem. Wiederverwertungs-Ideen gibt es dabei für praktisch jeden Alltagsgegenstand.

Bei einem Workshop der WBO, der im Rahmen einer Informationsveranstaltung zur Abfallvermeidung im Technischen Rathaus in Sterkrade angeboten wurde, konnten die Schülerinnen und Schüler der Garten-Umwelt-AG am 22.11.2017 das „Upcycling“ an konkreten Beispielen ausprobieren. Mit Holz und Korken fertigten sie Pinwände an, die sie ganz indivudell gestalteten. So eine Pinwand kann dann nicht nur eine nützliche Hilfe sein sondern darüber hinaus durch die eigene Gestaltung ein schöner Blickfang.

Außerdem gab es die Möglichkeit, sich an den Infoständen zahlreicher Organisationen und Institutionen, wie z.B. Verbraucherzentrale, BUND, Friedensdorf, Lokale Agenda und Städtische Abfallberatung  über Abfallvermeidung zu informieren.

Alle waren begeistert über das interessante Angebot. Die  Garten-Umwelt-AG wird nun daran arbeiten, die neuen Ideen zum Upcycling und zur Abfallvermeidung in den Schulalltag einzubringen.

Garten Umwelt AG vor dem Techn. Rathaus

Rechtliches

 Sophie-Scholl-Gymnasium
 Oberhausen
ssg logoALTt
     
  Info@ssg-oberhausen.de
    0208 377 950