Erfolgreiche Aufführungen der Theater-AG (7 - EF)

Am 18. und 19. Februar führte die Theater-AG der Jahrgangsstufen 7 bis EF die Krimikomödie „Wem die Trommel schlägt“ vor jeweils mehr als einhundert begeisterten Zuschauern in der SSG-Aula auf. An beiden Abenden konnte das Publikum einer energiegeladenen und kurzweiligen Suche nach dem mysteriösen Mörder beiwohnen, welcher am englischen Elite-Internat Sophie’s College sein Unwesen treibt, sobald der Klang unheimlicher Trommeln ertönt.

Nach eineinhalb Jahren der Probenarbeit brannten die 20 Schülerinnen und Schüler darauf, die Früchte ihrer Arbeit endlich auf die Bühne zu bringen. Unter der Leitung von Frau Bartsch und Herrn Niedziolka hatten sie sich zuvor im Rahmen der AG mit allerlei theaterpädagogischen Übungen zu solch unterschiedlichen Themen wie Stimmung, Status, Mimik oder Requisiten auseinandergesetzt. Danach begann die intensive Probenarbeit am Stück selbst, in welcher es neben grundsätzlichen Dingen wie dem Textlernen oder Lautsprechen auch um das Erproben von Körpersprache, Gängen auf der Bühne, Einsatz von Emotionen und Timing ging – und das sogar außerhalb der Schulzeit und am Wochenende!

Doch all die Mühen hatten sich gelohnt: das Publikum war an beiden Abenden bestens unterhalten und dankte es dem Ensemble mit ausgiebigem und lautem Applaus. Ein besonderer Dank galt hierbei auch der Medien-AG, welche die Aufführungen äußerst professionell ins rechte Licht gerückt hatte.

Rechtliches

 Sophie-Scholl-Gymnasium
 Oberhausen
ssg logoALTt
     
  Info@ssg-oberhausen.de
    0208 377 950