E-Mail ans SSG
Tel.: 0208 37795-0

Sport

Fachschaft Sport 2015

Von oben links: Timo Gauselmann, Marius Bachmann (Ref.), Ralph Hosiepe, Christian Masuth (Ref.), Herbert Steinke, Winfried Müller;
Unten von links: Jörg Schulte, Diana Lenord, Sigrid Meinerz, Corinna Spallek (Ref.), Petra Schmidt, Volker Kluck;
Es fehlen: Yvonne Kaninke, Isabelle Svoboda

Herausragend mit jeweils gleich mehreren von insgesamt 19 STADTMEISTER-TITELN für das Sophie waren dabei:
Emily Milbach(5c) mit Siegen im 50m Sprint(8,0sec), Weitsprung(3,87m), Ballwurf(32m) und 800m Lauf(2:59 min) /
Lea Roßkothen(8e) im Weitsprung(4,15m) und in der 4x100m Staffel /
Sina Eckl(8c) siegte im 100m Finale(14,4sec) und in der 4x100m Staffel /
Louisa Strozyk(9c) im 100m Sprint(13,3sec) sowie in der 4x100m Staffel. Zweite wurde sie im 800m Lauf(2:33 min) /
Jana Horvath(9c) im Kugelstoßen(9,05m) und in der 4x100m Staffel /
Jan Roßkothen(6d) mit Siegen im Weitsprung(4,56m !), im 75m Sprint(10,5sec !) sowie im 800m Finale(2:33 min !) /
Leon Krieger(9c) gewann im 100m Lauf(12,2sec !), im Weitsprung(5,36m), im Hochsprung(1,60m) und in der 4x100m Staffel.

Die weiteren Topergebnisse waren:
Francesca Santoro(7a) siegte im Ballwurf(32m) / Noah Baldow(7e) siegte über 800m(2:57 min) / Caner Bayram(7e) gewann die 75m(10,1sec !) und wurde Zweiter im Weitsprung (4,51m) / Lars Ehresmann, Louis Middendorf, Maurits Kuhn, Leon Krieger (alle 9c)wurden
Sieger in der 4x100m Staffel / Lucie Moreno(5c) wurde Zweite im Ballwurf und im 800m Lauf / Jana Hoffmann(7c) wurde Zweite über 75m und Dritte im Weitsprung / Simon Pronk(5c) wurde Zweiter im Ballwurf / Jonas Hüwels(5c) Zweiter über75m und 800m.

Gratulation für Können und Einsatzbereitschaft !!!

Im Mannschaftsmehrkampf der 10 – 13 Jährigen, wobei alle Teilnehmer die 4 Disziplinen 50m Sprint, Weitsprung, Ballwurf, 800m Lauf absolvieren müssen, wurde sowohl die MÄDCHEN- als auch die 1. JUNGEN-Mannschaft des SSG Vize-Stadtmeister. Die 2. Jungen-mannschaft wurde Vierter. Herausragende Leistungen bei den JUNGEN erzielten dabei:
über 50m C. Bayram in 7,4 und J. Roßkothen in 7,3 sec, im Weitsprung C. Bayram mit 4,06m
und J. Roßkothen mit 4,53m, im Ballwurf A. Kleinöder mit 39,5m sowie im 800m Lauf Jan Roßkothen in 2:30 min. Auch bei den Mädchen gab es bemerkenswerte Ergebnisse: Mara Van de Sand mit 7,7 s über 50 m, Vanessa Gelfenstein mit 3,88 m im Weitsprung, Emily Milbach mit 27,50 m im Ballwurf und Mara van de Sand mit 2:55 min über 800 m.
WK IV JU-Mannschaft 1: Caner Bayram, Luca Gruber, Tristan Müller(alle 7e), Lars Niermann(7b), Jan Roßkothen(6d), Sebastian Diedrichs, Berkay Akay(beide 6c), Aaron Kleinöder, Eric Salobir, Luca Steuernagel(alle 6a), Laurenz Klever(5b).
WK IV JU-Mannschaft 2: Gabriel Dudek(6a), Kevin Loege(6c), Kasimir Schröder, Maximilian Geschke(beide 5b), Noah Baldow(5d), Simon Pronk, Florian Maaßen(5c), Robin Deutsch, Lukas Janßen(5a).
WK IV Mädchen-Mannschaft 1: Carina Haberle, Frideriki Katsopoulou (beide 7 e), Louisa Schönberger, Mara Van de Sand (beide 6 a) Vanessa Gelfenstein (6 f), Charlotte Bauer (6 f), Marie Marten, Jill Oster (beide 5 b), Emily Milbach, Lucie Moreno, Lina Horvath, Mia Görlich (alle 5 c).
Im Mannschaftswettkampf der 14 – 17 jährigen JUNGEN wurde das Team des SSG Zweiter der Stadtmeisterschaften, obwohl die Mannschaft wegen vieler Ausfälle nur mit 6 Schülern
antreten konnte, immerhin mussten 7 Disziplinen bewältigt werden. Besonders hervorzu- heben sind dabei einige tolle Leistungen, wie z.B. D. Scholl mit 12,2 sec über 100m, J.N. Klein und D. Scholl mit jeweils 1,60m im Hochsprung sowie H. Jeß mit 34m im Speerwerfen.
WK II JU-Mannschaft : Nils Bölling (EF), Darius Scholl, Jan-Niclas Klein, Enes Türk, Rene Grafen, Henning Jeß (alle Q1).

Im Mannschaftsmehrkampf der 10 – 13 Jährigen, wobei alle Teilnehmer die 4 Disziplinen 50m Sprint, Weitsprung, Ballwurf, 800m Lauf absolvieren müssen, wurde sowohl die MÄDCHEN- als auch die 1. JUNGEN-Mannschaft des SSG  Vize-Stadtmeister. Die 2. Jungen-mannschaft wurde Vierter. Herausragende Leistungen bei den JUNGEN erzielten dabei:

über 50m C. Bayram in 7,4 und J. Roßkothen in 7,3 sec, im Weitsprung C. Bayram mit 4,06m

und J. Roßkothen mit 4,53m, im Ballwurf A. Kleinöder mit 39,5m sowie im 800m Lauf Jan Roßkothen in 2:30 min. Auch bei den Mädchen gab es bemerkenswerte Ergebnisse: Mara Van de Sand mit 7,7 s über 50 m, Vanessa Gelfenstein mit 3,88 m im Weitsprung, Emily Milbach mit 27,50 m im Ballwurf und Mara van de Sand mit 2:55 min über 800 m.

WK IV JU-Mannschaft 1: Caner Bayram, Luca Gruber, Tristan Müller(alle 7e), Lars Niermann(7b), Jan Roßkothen(6d), Sebastian Diedrichs, Berkay Akay(beide 6c), Aaron Kleinöder, Eric Salobir, Luca Steuernagel(alle 6a), Laurenz Klever(5b).

WK IV JU-Mannschaft 2: Gabriel Dudek(6a), Kevin Loege(6c), Kasimir Schröder, Maximilian Geschke(beide 5b), Noah Baldow(5d), Simon Pronk, Florian Maaßen(5c), Robin Deutsch, Lukas Janßen(5a).

WK IV Mädchen-Mannschaft 1: Carina Haberle, Frideriki Katsopoulou (beide 7 e), Louisa Schönberger, Mara Van de Sand (beide 6 a) Vanessa Gelfenstein (6 f), Charlotte Bauer (6 f), Marie Marten, Jill Oster (beide 5 b), Emily Milbach, Lucie Moreno, Lina Horvath, Mia Görlich (alle 5 c).

Im Mannschaftswettkampf der 14 – 17 jährigen JUNGEN wurde das Team des SSG Zweiter der Stadtmeisterschaften, obwohl die Mannschaft wegen vieler Ausfälle nur mit 6 Schülern

antreten konnte, immerhin mussten 7 Disziplinen bewältigt werden. Besonders hervorzu- heben sind dabei einige tolle Leistungen, wie z.B. D. Scholl mit 12,2 sec über 100m, J.N. Klein und D. Scholl mit jeweils 1,60m im Hochsprung sowie H. Jeß mit 34m im Speerwerfen.

WK II JU-Mannschaft : Nils Bölling (EF), Darius Scholl, Jan-Niclas Klein, Enes Türk, Rene Grafen, Henning Jeß (alle Q1).

Sophie-Scholl-Gymnasium Oberhausen

Rechtliches

Adresse

Tirpitzstr. 41,                                                                                                                                                                    
46145 Oberhausen                                                                                                                                           

Go to top