E-Mail ans SSG
Tel.: 0208 37795-0

Zusätzliche Unterrichtsangebote

Zum Schuljahr 2014/15 bietet das Sophie-Scholl-Gymnasium zusätzlichen Unterricht in folgenden Bereichen an:

Bilingualer Unterricht

Bläserklasse

MINT

Nähere Informationen finden Sie auf den entsprechenden Seiten.

Was ist bilingualer Unterricht?

Bilingualer Unterricht ist Sachfachunterricht mit der Fremdsprache als hauptsächliche Vermittlungssprache. Nach dem Prinzip der „aufgeklärten Einsprachigkeit“ wird dabei so viel Englisch wie möglich und so viel Deutsch wie nötig gesprochen.Bili 2015 1

In den Klassen 5 und 6 des SSG erhalten Schüler des bilingualen Schwerpunktes einen um eine Unterrichtseinheit verstärkten Englischunterricht, der der sprachlichen und methodischen Vorbereitung auf den in der Jahrgangsstufe 7 einsetzenden Sachfachunterricht dient.

Ab Klasse 7 erfolgt das Unterrichten zunächst in Geschichte, ab Klasse 8 zusätzlich in Erdkunde auf Englisch. Wegen des langsameren Vorgehens bei der Vermittlung des Stoffes erhalten die Schüler in den Klassen 7 und 8 jeweils zusätzliche 45 Minuten Unterricht im neu einsetzenden Sachfach.

Dies bedeutet, dass Schüler des bilingualen Schwerpunktes in den Jahrgangsstufen 5 und 6 insgesamt 1 Unterrichtseinheit und in den Jahrgangsstufen 7 und 8 jeweils 1 Wochenstunde mehr Unterricht haben als diejenigen Schüler, die am üblichen muttersprachlichen Unterricht teilnehmen.

Um eine kontinuierliche Fortführung des Bildungsganges zu gewährleisten, werden – im Rahmen einer voraussichtlichen Klassenneubildung in der Jahrgangsstufe 7 – die Schüler, die diesen Zweig gewählt haben, in einer Bilingualen Klasse zusammengefasst.

Warum bilingualer Unterricht?

Mit der zunehmenden europäischen Integration gewinnt die Mehrsprachigkeit unserer Kinder und Jugendlichen immer mehr an Bedeutung. Die Wirtschaft fordert zunehmend Schulabgänger, die bereits bei Studium- oder Ausbildungsbeginn fremdsprachlich versiert sind. Diesen Anforderungen trägt die Profilierung unserer Schule Rechnung, indem bilinguales Lernen und Arbeiten in ausgewählten Sachfächern gefördert wird. Unsere Schülerinnen und Schüler werden nach der Schulzeit verstärkt in der Lage sein, sich über Sachverhalte und Probleme der Lebens- und Berufswelt in der englischen Sprache zu verständigen. Somit steigen ihre Chancen Berufe zu ergreifen, für die Fremdsprachenkenntnisse unabdingbar sind.

Welche Ziele hat bilingualer Unterricht?

Ziel des bilingualen Unterrichts ist es daher,

- die Kommunikationsfähigkeit unserer Schülerinnen und Schüler in der Fremdsprache zu erweitern.

- über den gewöhnlichen Englischunterricht hinaus Fertigkeiten (z.B. Worterschließungstechniken) in der englischen Sprache zu üben und zu fördern.

- sinnvolle Verwendungszusammenhänge für die Fremdsprache durch echte historische oder geographische Inhalte herzustellen.

- die Möglichkeit einer inhaltlichen Auseinandersetzung über den eigenen Kulturkreis hinaus mit der englischen Kultur zu bieten.

Kann jedes Kind den bilingualen Zweig wählen?

Der bilinguale Schwerpunkt richtet sich an Kinder, die Freude an einer Fremdsprache haben. Er eine Förderung von Stärken und geht über die normalen Anforderungen des Englischunterrichts hinaus. Er ist keine Nachhilfe und keine Förderung zum Ausgleich von Schwächen. Für eine Eignung sprechen beispielsweise überdurchschnittlich gute Grundschulleistungen insbesondere in den Bereichen Englisch, Lesen und Sprachgebrauch sowie Merkmale wie Selbstständigkeit, das Meistern komplexer Aufgaben oder umfassende Ausdrucksmöglichkeiten.

Eine Entscheidung für den bilingualen Bildungsgang erfolgt mit der Anmeldung und ist bindend für die Klassen 5 bis 9.

Wie unterscheidet sich der Englischunterricht im bilingualen Zug vom normalen Unterricht?

Alle Kinder eines Jahrgangs - unabhängig davon, ob sie einen bilingualen oder den normalen Unterricht besuchen - arbeiten mit den gleichen Lehrbüchern und verwenden auch die gleiche Zeit für die einzelnen Lektionen.

Bili 2015 2Die zusätzliche Englischeinheit im bilingualen Schwerpunkt wird u.a. durch Rollenspiele und Projektarbeit gestaltet, um so mit spielerischen und kreativen Methoden die Kommunikationsfähigkeit zu erhöhen. So ergibt sich eine größere Selbstverständlichkeit im Umgang mit der englischen Sprache. Ferner erfolgt hier – z.B. durch das Erlernen von Worterschließungstechniken oder das Einführen von Fachvokabular – eine gezielte methodische und inhaltliche Vorbereitung auf den späteren Sachfachunterricht, der ab der 7. Klasse dann auf Englisch unterrichtet wird. Dies geht über die Vorgaben des Lehrplanes für den normalen Englischunterricht hinaus.

Wie wird die Leistung im bilingualen Unterricht bewertet?

Es gelten für alle Schülerinnen und Schüler die allgemeinen Lernanforderungen für den Fremdsprachenunterricht Englisch, die durch die Kompetenzerwartungen in den Lehrplänen festgelegt sind. Sonderregelungen bestehen nicht. Die Vergleichbarkeit der Leistungen wird durch die zuständigen Fachkonferenzen sichergestellt. Die Teilnahme am bilingualen Vorlauf in den Klassen 5 und 6 wird mit einem Zeugnisvermerk dokumentiert.

Für bilingualen Sachfachunterricht gilt das Prinzip der „aufgeklärten Einsprachigkeit“, d.h. es wird so viel Englisch wie möglich und so viel Deutsch wie nötig als Unterrichtssprache verwendet. Demzufolge wird die Rechtschreibung und Grammatik nicht bewertet, solange die fachliche Richtigkeit im Bezug auf den Inhalt gewährleistet ist. Der Schüler wird auf Regelverstöße im Bereich Rechtschreibung und Grammatik hingewiesen. Die korrekte mündliche und schriftliche Anwendung des eingeführten Fachwortschatzes ist neben den fachbezogenen Kenntnissen Gegenstand der Leistungsbewertung.

Wie erfolgt die Anmeldung?

Wir bieten eine Informationsveranstaltung an, an der natürlich auch Ihre Kinder teilnehmen dürfen:

Nach der Informationsveranstaltung am 2.Februar 2016 erfolgt die Anmeldung im Rahmen der allgemeinen Anmeldung für die Klasse 5.

Mit der Aufnahmebestätigung erhalten Sie den Bescheid, ob Ihr Kind in eine bilinguale Gruppe aufgenommen worden ist.

Das Musikkonzept des SSG

Unter den folgenden Punkten finden Sie Informationen zum Musik-Angebot am SSG. Bitte klicken Sie auf den jeweiligen Link.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Sophie-Scholl-Gymnasium Oberhausen

Rechtliches

Adresse

Tirpitzstr. 41,                                                                                                                                                                    
46145 Oberhausen                                                                                                                                           

Go to top