Fachschaft Englisch am Sophie Scholl Gymnasium Oberhausen

Bilingualer Unterricht
am Sophie

„Sprache ist der Schlüssel zur Welt.“ Hier erfahren Sie alle Informationen zum bilingualen Sprachzweig am Sophie-Scholl-Gymnasium von der Erprobungsstufe bis zum Abitur.

Neuigkeiten

 

03 Dezember 2019

Seit dem Schuljahr 2018/2019 bietet das SSG Schülerinnen und Schülern der Oberstufe (teilweise bereits auch...

Bilingualer Unterricht am SOPHIE ist Erdkunde.Geschichte.History.more than Englisch.Geography.

Überblick

Was ist bilingualer Unterricht?

Bilingualer Unterricht ist Sachfachunterricht mit der Fremdsprache als hauptsächliche Vermittlungssprache.

In den Klassen 5 und 6 erhalten Schüler des bilingualen Schwerpunktes am SSG verstärkten Englischunterricht, welcher der sprachlichen und methodischen Vorbereitung auf den in der Jahrgangsstufe 7 einsetzenden Sachfachunterricht dient.

Ab Klasse 7 setzt zunächst Geschichte als bilinguales Sachfach ein, ab Klasse 8 kommt  Erdkunde als weiteres Sachfach dazu.

Wie unterscheidet sich derbilinguale Unterricht vom normalen Englischunterricht?

Alle Kinder eines Jahrgangs - unabhängig davon, ob sie den bilingualen oder den normalen Unterricht besuchen - arbeiten mit den gleichen Lehrbüchern und verwenden auch die gleiche Zeit für die einzelnen Lektionen.

Die zusätzliche Englischeinheit im bilingualen Schwerpunkt wird u.a. durch Rollenspiele und Projektarbeit gestaltet, um so mit spielerischen und kreativen Methoden die Kommunikationsfähigkeit zu erhöhen. So ergibt sich eine größere Selbstverständlichkeit im Umgang mit der englischen Sprache.  Außerdem findet eine gezielte methodische und inhaltliche Vorbereitung auf den späteren Sachfachunterricht statt, z.B. durch das Erlernen von Worterschließungstechniken oder das Einführen von Fachvokabular

Wie wird die Leistung im bilingualen Unterricht bewertet?

Wie wird die Leistung im bilingualen Unterricht bewertet?

Es gelten für alle Schülerinnen und Schüler die allgemeinen Lernanforderungen für den Fremdsprachenunterricht Englisch, die durch die Kompetenzerwartungen in den Lehrplänen festgelegt sind. 

Im bilingualen Sachfachunterricht wird so viel Englisch wie möglich und so viel Deutsch wie nötig als Unterrichtssprache verwendet („aufgeklärten Einsprachigkeit“). Demzufolge wird die Rechtschreibung und Grammatik nicht bewertet, solange die fachliche Richtigkeit im Bezug auf den Inhalt gewährleistet ist. Die korrekte mündliche und schriftliche Anwendung des eingeführten Fachwortschatzes ist neben den fachbezogenen Kenntnissen Gegenstand der Leistungsbewertung.

Wie erfolgt die Anmeldung?

Wie erfolgt die Anmeldung?

Wir bieten vor den Schulanmeldungen eine Informationsveranstaltung an, an der natürlich auch Ihre Kinder teilnehmen dürfen. Termine dazu entnehmen Sie bitte dem Terminkalender der Homepage. 

Eine Entscheidung für den bilingualen Bildungsgang erfolgt mit der Anmeldung und ist bindend für die Klassen 5 bis 10.

Mit der Aufnahmebestätigung erhalten Sie den Bescheid, ob Ihr Kind in eine bilinguale Gruppe aufgenommen worden ist.

Bilinguales Abitur

Bilinguales Abitur

Schülerinnen und Schüler, die den bilingualen Zwei gewählt haben, können ihre bilinguale Ausbildung in der Sekundarstufe II fortsetzen.

In der EF/11* werden dabei zwei Sachfächer (Geschichte und Erdkunde) in englischer Sprache belegt, ab der Q1/12* ein bilingualer Grundkurs sowie ein Englisch LK. 
Bei bestandener Abiturprüfung erhalten die Abiturienten ein Zertifikat, welches ihnen die besondere sprachliche Leistung und die vertiefte Sprachkompetenz bescheinigt.  

Für interessierte Schülerinnen, Schüler und Eltern wird jeweils vor Beginn eines Schuljahres eine Informationsveranstaltung stattfinden, die über die bilinguale Laufbahn in der Oberstufe, Ein- und Ausstiegsmöglichkeiten sowie Belegungsmöglichkeiten informiert. Termine dazu entnehmen Sie bitte dem Terminkalender der Homepage. *bezieht sich auf G8/G9 Laufbahn

Wie wird die Leistung im bilingualen Unterricht bewertet?

Wie wird die Leistung im bilingualen Unterricht bewertet?

Es gelten für alle Schülerinnen und Schüler die allgemeinen Lernanforderungen für den Fremdsprachenunterricht Englisch, die durch die Kompetenzerwartungen in den Lehrplänen festgelegt sind. 

Im bilingualen Sachfachunterricht wird so viel Englisch wie möglich und so viel Deutsch wie nötig als Unterrichtssprache verwendet („aufgeklärten Einsprachigkeit“). Demzufolge wird die Rechtschreibung und Grammatik nicht bewertet, solange die fachliche Richtigkeit im Bezug auf den Inhalt gewährleistet ist. Die korrekte mündliche und schriftliche Anwendung des eingeführten Fachwortschatzes ist neben den fachbezogenen Kenntnissen Gegenstand der Leistungsbewertung.

Wie erfolgt die Anmeldung?

Wie erfolgt die Anmeldung?

Wir bieten vor den Schulanmeldungen eine Informationsveranstaltung an, an der natürlich auch Ihre Kinder teilnehmen dürfen. Termine dazu entnehmen Sie bitte dem Terminkalender der Homepage. 

Eine Entscheidung für den bilingualen Bildungsgang erfolgt mit der Anmeldung und ist bindend für die Klassen 5 bis 10.

Mit der Aufnahmebestätigung erhalten Sie den Bescheid, ob Ihr Kind in eine bilinguale Gruppe aufgenommen worden ist.

Bilinguales Abitur

Bilinguales Abitur

Schülerinnen und Schüler, die den bilingualen Zwei gewählt haben, können ihre bilinguale Ausbildung in der Sekundarstufe II fortsetzen.

In der EF/11* werden dabei zwei Sachfächer (Geschichte und Erdkunde) in englischer Sprache belegt, ab der Q1/12* ein bilingualer Grundkurs sowie ein Englisch LK. 
Bei bestandener Abiturprüfung erhalten die Abiturienten ein Zertifikat, welches ihnen die besondere sprachliche Leistung und die vertiefte Sprachkompetenz bescheinigt.  

Für interessierte Schülerinnen, Schüler und Eltern wird jeweils vor Beginn eines Schuljahres eine Informationsveranstaltung stattfinden, die über die bilinguale Laufbahn in der Oberstufe, Ein- und Ausstiegsmöglichkeiten sowie Belegungsmöglichkeiten informiert. Termine dazu entnehmen Sie bitte dem Terminkalender der Homepage. *bezieht sich auf G8/G9 Laufbahn