Französisch am SOPHIE

Bonjour et bienvenue!
am Sophie

Herzlich Willkommen auf der Seite des Faches Französisch! Wir als Französischlehrerinnen möchten Ihnen, liebe Eltern, und euch, liebe Schülerinnen und Schüler, hier unser Fach sowie Angebote am SSG näher präsentieren.

Neuigkeiten

 

07 Februar 2024

Cottbusfahrt 2024 – Premiere von „The Mobile Phone Show“ Am Freitag, den 26.01. sind wir, die englischsprachige...

09 August 2023

Ein Tag in Brüssel - Une Journée à Bruxelles für alle Französischlernenden Am...

Französisch am SOPHIE istabwechslungsreichkreativinteraktivlebendig
Französisch am SOPHIE istabwechslungsreichkreativinteraktivlebendig

Die gemeinsame Geschichte und die daraus entstandene deutsch-französische Freundschaft ist das Fundament eines starken Europas. Französisch zu lernen ermöglicht es einem, mit ca. 300 Millionen Menschen weltweit zu sprechen, und ist die nach Englisch am häufigsten gelernte Fremdsprache der Welt. Als direktes Nachbarland ist Frankreich nicht nur ein beliebtes Reiseziel, sondern auch ein wichtiger Wirtschafts- und Handelspartner. Dadurch eröffnet die französische Sprache große Chancen für den beruflichen Werdegang. Zudem erhält man durch das Erlernen und Beherrschen der französischen Sprache Zugang zur «culture française», die mit traditionsreicher Literatur, besonderen Kinofilmen, abwechslungsreicher Musik, einer fantastischen Küche und einer ganz besonderen Lebensweise großes Ansehen genießt.  Allons-y!

Das Fach Französisch

Das Fach Französisch wird am SSG zu Beginn der Jahrgangsstufen 7 und 9 angeboten. Zu Beginn der JS 7 wird Französisch als 2. Fremdsprache zur Wahl gestellt, zu Beginn der JS 9 als 3. Fremdsprache neben Spanisch und Lateinisch. Dabei wird in den Klassen 7 und 8 (G9) der Unterricht mit 3 UE pro Woche erteilt. Ab Klasse 9 (G9) ist Französisch mit 2 UE pro Woche auf dem Stundenplan vertreten.

Neben dem modernen Lehrwerk (A plus - nouvelle édition) greifen wir als Französischlehrerinnen auf zusätzliche interessante Materialien zurück, wie z.B. auf aktuelle Musik, französische Filme, Videoclips, aber auch auf aktuelle Jugendbücher und Comics. Generell steht im Mittelpunkt des modernen Französischunterrichts die Kommunikation. Schülerinnen und Schüler bekommen durch geschaffene Lernsituationen die Möglichkeit, Französisch in einem authentischen Handlungskontext anzuwenden, um sich auf Begegnungen mit Muttersprachlern und anderen Französischlernern vorzubereiten. 

In den Jahren 2018-2019 und 2021-2022 wurden unsere Französischlernenden der Klassen 6-Q2 zusätzlich von einer Fremdsprachenassistentin begleitet und besonders gefordert. Durch den Einsatz einer französischen Muttersprachlerin ist es uns gelungen, unseren Unterricht noch authentischer zu machen und unsere Schülerinnen und Schüler noch stärker für unser Fach zu motivieren. Die Stärkung kommunikativer Kompetenzen sowie landeskundlichen und interkulturellen Wissens standen dabei im Vordergrund des Französischunterrichts. In Gesprächssituation mit unserer Assistante française im und außerhalb des Unterricht(s) hatten unsere Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, ihr fremdsprachliches Können unter Beweis zu stellen und gleichzeitig viel Neues über die französische Kultur zu erfahren sowie typische Redewendungen der Jugendsprache zu erlernen und anzuwenden. 

Der Einsatz einer französischsprachigen Fremdsprachenassistentin ist ein fester Bestandteil unseres schulinternen Lehrplans für das Fach Französisch und wird das auch in Zukunft sein. Er ist nicht nur bei den Französischlehrerinnen, sondern auch und vor allem bei unseren Schülerinnen und Schülern auf große Begeisterung gestoßen.

Französisch-Stunde

DELF-Vorbereitung

Franz. Koch-AG

Brigitte Sauzay Austausch