Ausgedruckte Schlüsselanhänger mit Initialien

Schulsanitätsdienst AG
            am Sophie

Unfälle sind nie auszuschließen, denn unsere Schülerinnen und Schüler brauchen Freiräume. Deswegen ist es umso wichtiger, schnell und zielgerichtet auf einen Unfall zu reagieren. Unter dem Aspekt „Schüler für Schüler“ können unsere Schülerinnen und Schüler ab sofort als ausgebildete Schulsanitäterinnen und -sanitäter dabei selbst mitwirken. Sie können ebenso ler­nen, Verantwortung zu übernehmen, für andere zu sorgen und ein Bewusstsein für Gefahren zu entwickeln. Sie nehmen ihre neu erworbenen Kenntnisse mit nach Hause in die Familien und in ihre Freizeitaktivitäten und leisten so einen beachtlichen Beitrag zum gesellschaftlichen Miteinander und zu einer Weiterentwicklung des hilfeorientierten Wissens in unserer Stadt.

Für die Ausbildung unserer Schüler und Schülerinnen wurde eine Kooperation mit dem Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) Oberhausen vereinbart. Um die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9 und EF möglichst gut auf ihre kommenden Aufgaben vorbereiten zu können, wurde ein Ausbildungskurs von rund 30 Unterrichtsstunden konzipiert, der an drei Wochenenden in Folge nach Vereinbarung stattfindet. 2020 04 22 01 Schulsanitätsdienst resized

Im Verlaufe der Kurszeit bekommen die Schülerinnen – neben einem groben Einblick in die Grundlagen zur Anatomie und Physiologie – korrekte Vorgehensweisen für verschiedenste Erste-Hilfe Szenarien präsentiert und müssen diese anhand von Fallbeispielen anschließend selbst anwenden. Außerdem werden die Grundlagen der Ersten Hilfe wie Herz-Lungen-Wiederbelebung an Puppen sowie das Anlegen von Druckverbänden eingeübt.

Seid ihr im Jahrgang 9 oder höher und habt Lust das Sani-Team des Sophies zu unterstützen? Wendet euch an Herr Zorn bzw. Herr Striethorst.

Edit Page